Jugend 2010: Drei religiöse Kulturen in unserer Gesellschaft


Die Shell-Jugendstudie beschäftigt sich auch mit den Themen Religion und Glauben. Drei religiöse Kulturen zeigen sich inzwischen: In den alten Bundesländern glaubt etwa die Hälfte der Jugendlichen (ohne Migrationshintergrund) an Gott oder eine höhere Macht.  In den neuen Bundesländern sind es nur 15%. Demgegenüber sind zwei Drittel der Jugendlichen mit Migrationshintergrund religiös.

Domradio.de: „Mäßig gläubig und optimistisch dabei“ (14.09.2010)
„Der Shell-Studie zufolge können 2010 nurmehr 54 Prozent der katholischen Jugendlichen als religiös bezeichnet werden. 2006 waren dies noch 63 Prozent. Bei den Protestanten sank die Zahl geringfügig von 52 Prozent (2006) auf 49 Prozent 2010“ – mehr

  • Shell-Jugendstudie: „Eine pragmatische Generation behauptet sich“, so lautet das Motto der aktuellen Shell-Jugendstudie. Auf der Internetseite dazu gibt es Ergebnisse und Grafiken – mehr
  • Weitere Infos zur Studie: Lernlog „Jugend 2010“ (15.09.2010) – mehr
Advertisements

Über JJB
JJB unterrichtet in Bayern in der Sekundarstufe I.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s