„1000 Kraniche und du wirst leben“


Der Kranich gilt in Japan als Symbol für ein langes glückliches Leben. Der Legende nach gewähren die Götter dem einen Wunsch, der 1000 Kraniche faltet. Die zweijährige Sadako aus Hiroshima hatte 1945 den Atombombenabwurf überlebt. Neun Jahre später zeigten sich bei ihr die unheilbaren Symptome der Strahlenkrankheit. Das Falten der Kraniche wurde ihr Weg gegen das Sterben und der Kranich ein Symbol des Friedens und ein stummes Gebet für die Bewahrung der Schöpfung. Mehr im religionspädagogischen Blog „Web.Competent“ – mehr

Über JJB
JJB unterrichtet in Bayern in der Sekundarstufe I.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s