Spielwarenmesse: Religionsklasse wirbt für fair produziertes Spielzeug


Religionsunterricht anders: Eine siebte Klasse der Nürnberger Geschwister-Scholl-Realschule begrüßte die Messegäste der Spielwarenmesse mit einem Drachen. „Der chinesische Drache fordert: Schluss mit den Arbeitsrechtsverletzungen“, erklärt Organisator Jürgen Bergmann. Mehr in den Nürnberger Nachrichten (04.02.2012) – mehr

Über JJB
JJB unterrichtet in Bayern in der Sekundarstufe I.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s