„Jeder ist anders, doch alle sind gleich“


„Jeder ist anders, doch alle sind gleich,
Ob Schwarz oder Weiß, ob arm oder reich,
Ob Mann oder Frau, es sind alle gleich.
Jeder ist anders, doch alle sind gleich.“
So lautet der Refrain eines Gewinner-Songs vom Projekt Superklasse. Die Internetseite bietet MP3, Texte und Videos zu diesem und anderen von Schülern geschriebenen Songs – mehr 

Flucht und Asyl: Empfohlene Unterrichtsmaterialien


Das Thema Flucht und Asyl beschäftigt uns derzeit. Eine Auswahl an empfehlenswerten Handreichungen zum Herunterladen, Arbeitsblättern und Filmen bietet Zentrum polis im Auftrag des österreichischen Bildungsministeriums: mehr

Hospiz und Schule: Handreichung zu Tod und Trauer


„Wenn einer weint, gehe ich hin und frage, was los ist und tröste sie.“ – Der Hospiz- und Palliativverband (BHPV) hat gemeinsam mit dem bayerischen Kultusministerium eine Handreichung entwickelt zur Auseinandersetzung mit Abschied, Tod und Sterben. Die 100-seitige Broschüre zum Herunterladen enthält Unterrichtsentwürfe und Vorschläge zur Zusammenarbeit mit einem Hospiz vor Ort. – mehr

Praxisbörse Polis: Unterrichtsentwürfe zu Zusammenleben und Gesellschaft


Demokratie, Menschenrechte, Vorurteile und Zivilcourage – das sind die Themen des Wiener Zentrum Polis. Die Österreicher bieten eine stattliche Anzahl von erprobten Unterrichtsvorschlägen mit dem Schwerpunkt Handlungsorientierung und Schüleraktivierung. Auftraggeber ist das Bundesministerium für Bildung und Frauen/Abteilung Politische Bildung. Zur Datenbank: mehr

Chrismon: Was Krieg mit Menschen macht


Posttraumatisches Belastungssyndrom: Uwe hat als Soldat in Afghanistan Schlimmes erlebt, er ist ein schwer kranker Mann. Fahrig, gewalttätig, zertrümmert er schon mal eine Tür. Alex, seine Frau, erträgt vieles. Die Hoffnung, dass es gut ausgeht, ist stärker. So der Bericht bei Chrismon: mehr

Appell des Dalai Lama an die Welt: Eine Ethik jenseits aller Religionen!


Am 6. Juli 2015 wird der Dalai Lama 80 Jahre alt. Erschüttert über den islamistischen Terroranschlag auf die Redaktion der Satire-Zeitschrift »Charlie Hebdo« und auf einen jüdischen Supermarkt in Paris sagte er im Januar 2015: »Ich denke an manchen Tagen, dass es besser wäre, wenn wir gar keine  Religionen mehr hätten. Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotential«. Diese Aussage war der Ausgang für ein längeres Interview mit Franz Alt, das hier kostenlos als E-Book heruntergeladen werden kann: mehr

Reportage: Die Soldaten der Roten Armee


1945 gab sich das faschistische Deutschland geschlagen. Das Kriegsende war nicht schön für die meisten Deutschen. Und es war eine Befreiung, für die die Soldaten der Roten Armee einen hohen Preis zahlten. Die Reportage des evangelischen Magazins chrismon ist lesenswert, ebenso die Porträts der Veteranen! – mehr