Online-Tools: Hilfreich für den Unterricht


Die praktischsten Online-Tools für den Einsatz im Unterricht und für die Vorbereitung hat der Zentralschweizer Bildungsserver ZEBIS hier zusammengestellt. Geprüft wurde dabei, ob die Werkzeuge kostenlos, erprobt und nützlich sind: mehr

In letzter Sekunde: Klingende Weihnachtskarte verschicken


Bei singen-schenken.de geht das – und sogar kostenlos: Auf die letzte Sekunde noch eine wunderschöne, klingende Weihnachtskarte schenken! Einfach eines der schönen Motive auswählen (sie stammen übrigens von liederprojekt.org), ein Lied mitsingen und bei YouTube hochladen. Oder ein schönes Lied bei Youtube auswählen! Dann die Internetadresse kopieren und per E-Mail verschicken. Fertig! – mehr

Kirchenjahr: Von Ostern bis Pfingsten – online lernen!


Infos und Bilder rund um Passion, Ostern und Pfingsten, dazu Online-Quiz und Lückentexte, um sich selbst zu testen. Eine Zusammenstellung von Anton Prock für den Tiroler Bildungsservice. Ideal zum Online-Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern: mehr

Slavery Footprint: Wieviele Sklaven arbeiten für dich?


Dies englischsprachige Lernspiel will die Bewohner der Industrieländer mit der Frage der sogenannten „modernen Sklaverei“ bekannt machen. Das Spiel lässt sich auch fächerübergreifend in Englisch, Sozialkunde oder Geschichte einsetzen: mehr

Islam: Online-Informationen für Schülerinnen und Schüler


Das Kennenlernen der anderen Weltreligionen ist ein wichtiger Teils des Religionsunterrichts. Gerade für den Islam gibt es tolle Online-Angebote, so dass die Schülerinnen und Schüler sich selbst mit verschiedenen Themenbereichen vertraut machen können. Tipp: Das Thema eignet sich gut für die Methode LdL – Lernen durch Lehren! Mehr von diesem Beitrag lesen

ZDF-Serie: Der Heilige Krieg – 1400 Jahre Geschichte von Islam und Christentum


Wie heilig waren die Kriege Mohammeds, die Kreuzzüge, der Kampf gegen die Türken? Welche Narben haben sie hinterlassen? Was haben die Religionen von einander gelernt? Die fünfteilige Serie des ZDF, hier in voller Länge anzusehen, zieht den Bogen von der Eroberung Mekkas durch Mohammed bis hin zum „Terror für den Glauben“ – und bleibt dabei sachlich und objektiv. Dazu gibt es eine tolle Animation, Quiz und Unterrichtsmaterial. Absolut sehenswert! – mehr

Versteckt wie Anne Frank – Berichte von Untergetauchten


Es gab nicht nur Anne Frank. Lebensstationen von 23 Juden, die während des Zweiten Weltkrieges in den Niederlanden untergetaucht waren, werden hier von Marcel Prins erzählt, teilweise mit kurzen Animationsfilmen. Mit ein bisschen Probieren kann man den Spuren der Untergetauchten nachgehen. Beeindruckend gemacht – mehr